Tipps aus Omis Zeiten

Rinderrouladen

Rouladen sind nicht nur eine Speise in der Woche, sie eignen sich auch durchaus als Sontags schmaus.

Zutaten:
4 Rinderrouladen aus der Oberkeule,
3 Zwiebeln,
2 Gewürzgurken,
Salz,
Pfeffer,
2 EL Senf,
8 Scheiben Frühstücksspeck,
2 EL Butterschmalz
1 Bund Suppengemüse (geputzt und gewürfelt)
1 TL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe,
1 Kartoffel (mehlig kochend),
1 Lorbeerblatt

Zubereitung:
Fleisch abbrausen, trockentupfen. Zwiebeln abziehen würfeln. Gurken in Streifen schneiden. Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf besteichen. Jeweils mit 2 Scheiben Speck, Gurke und Zwiebelwürfel belegen. Rouladen eng einrollen, binden oder feststecken.

Backofen auf 180° C (Umluft: 160° C) vorheizen. Schmalz im Bräter erhitzen, Rouladen rundumanbraten. Gemüse, übrige Zwiebeln und Tomatenmark zugeben, mit rösten. Brühe angießen. Kartoffel schälen, fein reiben, Lorbeeren zugeben. Im Ofen ca. 90 Minuten schmoren.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED