Tipps aus Omis Zeiten

<

Bratapfel

Während es draußen schneit und friert, liegt zu Hause der süßliche Duft von Leckerei in der Luft. Früher gehörten am Nikolausabend Bratäpfel unbedingt in jede Stube!

Zutaten:

  • 4 Äpfel, ( am besten Boskop)
  • 50 g Mandel(n), (Splitter)
  • 50 g Rosinen
  • 4 TL Aprikosenkonfitüre oder Honig
  • 1 Prise Zimt
  • Margarine
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • ½ Liter Milch
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker

Zubereitung: Äpfel waschen, das Kerngehäuse herausstechen. Mandeln, Rosinen, Konfitüre und Zimt vermischen. Füllung mit einem Teelöffel in die Öffnung der Äpfel geben und mit einem Rührlöffelstiel hineindrücken. Äpfel in eine gefettete Auflaufform setzen und auf jeden Apfel ein Margarineflöckchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3 , Umluft 175°C) ca. 25 Min. backen.

Für die Soße Speisestärke und Eigelb in 2 EL kalter Milch anrühren. Restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke unter Rühren hineingießen und kurz kochen lassen. Warm oder Kalt zu den heißen Äpfeln servieren.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED