Tipps aus Omis Zeiten

So schneiden Sie Ihre Sträucher Richtig!!

Endlich kein Frost mehr - das müssen Sie jetzt im Garten tun.

kahler baum

Der Countdown läuft: Noch bis Ende Februar dürfen Sträucher und Bäume geschnitten werden. Hier erfahren Sie wie, wo und wann man die Schere richtig ansetzt. Wenn man einen Garten angelegt und gestaltet hat, muss man sich darüber im Klaren sein, dass dieser Garten auch ständiger Pflege bedarf, damit die Sträucher und Pflanzen wachsen und gedeihen können. Insbesondere Sträucher brauchen neben einem guten nährstoffreichen Boden und einer ausreichenden Bewässerung auch einen weiteren Faktor, der zum richtigen Gedeihen von Sträuchern, das heißt für deren Gesundheit und Kräftigung sehr wichtig ist - der richtige Rückschnitt.

Die meisten Sträucher müssen erst einmal zurück geschnitten werden, damit ihre Pracht auch voll zur Geltung kommen kann. Die Natur hat zwar Form und Wuchs von Sträuchern schon sinnvoll abgestimmt, aber wenn zum Beispiel ein Strauch, der essbare Beeren trägt, zurück geschnitten wird, kann dieser bereits schon im zweiten Jahr nach der Pflanzung erstmals, bzw. viel mehr Früchte tragen.

Rhododendron und Gartenazaleen gehören zu den wenigen Sträuchern, die nicht geschnitten werden. Es gilt die Faustregel, dass Sträucher, die im Sommer blühen, im März ziemlich tief zurück geschnitten werden. Sträucher, die im Frühjahr blühen, sollten am besten gleich nach der Blüte geschnitten werden. So genannte starkwüchsige Sträucher werden durch einen Wurzelschnitt im Wachstum gebremst. Die Blüte wird damit angeregt.

Alte Sträucher kann man manchmal durch starkes Ausschneiden sogar verjüngen. Einjährige Sträucher erhalten durch den ersten Rückschnitt in der Regel ein ausgewogenes Gerüst. Die Hauptäste kann man dabei festbinden. Im darauf folgenden Jahr werden die nach innen oder außen wachsende Sprossen zurück geschnitten und abgestorbene oder dünne Triebe ganz entfernt.

Durch das Zurückschneiden bei ausgereiften Pflanzen soll durch einen Rückschnitt die Harmonie des gesamten Astgerüstes erhalten werden. Bei beerentragenden Sträuchern sollte man durch Rückschnitt die Beeren frei legen. So ist gewährleistet, dass die Beeren mehr Sonne zum Reifen haben, was sich dann positiv auf die Ernte auswirkt.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED