Tipps aus Omis Zeiten

Hausmittel bei Durchfall

Unter Durchfall versteht man eine häufige, oft mit krampfartigen Bauchschmerzen verbundene, Darmentleerung. Der Stuhl ist dabei breiig oder dünnflüssig. Durchfall ist eigentlich eine natürliche Sache; der Körper befreit sich auf diese Art und Weise von schädlichen Stoffen.

Durchfall kann unterschiedliche Ursachen haben. Es kann zum Beispiel eine Virusinfektion, aber auch eine Vergiftung. Zu Durchfall kann es aber auch durch eine so genannte nervöse Darmstörung kommen, die zum Beispiel Angst als Ursache hat. Darüber hinaus kann eine Überempfindlichkeit des Darms die Ursache von Durchfall sein oder als Nebenwirkung von Medikamenten auftreten.

In der Regel sollte man der Natur zunächst 1 bis 2 Tage Zeit lassen, wobei man zum Beispiel Kohletabletten oder Heilerde einnehmen kann. Heilerde und Kohletabletten sind in Apotheken erhältlich.

Kinder und Durchfall

  • Bei Kindern hilft oft schon etwas Apfelmus! Einen Apfel schälen und reiben.

  • Ein Wasserglas mit 1/3 Orangensaft 1/3 Cola 1/3 Schwarzen Tee Das Getränk sollte gelöffelt werden, also Schlückchen für Schlückchen trinken. Dazu Salzstangen essen.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED