Tipps aus Omis Zeiten

Rezepte mit S zum Einkochen

Senfgurken Einkochen

Koch

Gurken schälen und in der Mitte der Länge nach durchschneiden, dann mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Anschließend in einer Essig, Wasser und Zucker Lösung ca. 5 min köcheln (1 Teil Wasser und 1 Teil Essig, Zucker nach Geschmack), mit einer Schaumkelle die Gurken aus dem Topf holen und mit kaltem Wasser abschrecken, nun in etwa 3 - 4 cm lange Stückeschneiden, und diese in die vorbereiteten Gläser füllen.

In die Gläser je 1 Lorbeerblatt, 1 Teelöffel Senfkörner und 3 - 4 Holunder Körner geben, dann mit dem Zucker/ Essigwasserso weit auf füllen bis die Gurken vollkommen bedeckt sind, Gläser verschlissen und bei 80° C ca. 30-40 Minuten Einkochen.

Man kann auch die Senfkörner durch Knoblauch ersetzen, schmeckt echt toll.



Sellerie Einkochen

Die geputzten Sellerieknollen so lange kochen, bis man sie mit einem Hölzchen durchstechen kann. Dann schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in Einkochgläser geben und mit Salzwasser (10g Salz pro Liter Wasser) auffüllen und kalt werden lassen. Evtl. noch mal auffüllen und einkochen bei 100°C 60 min.

Für Salat: Anstelle des Salzwassers guten, verdünnten Weinessig verwenden. Bei 100°C 15 Minuten einkochen. Vor dem Anrichten nur noch mit Öl, Essig, Pfeffer und Zwiebeln anmachen.

Spargel Einkochen

Den Spargel schälen und waschen. Anschließend ca. 1 Stunde in leicht gesalzenes kaltes Wasser legen. Spargel nun nach Belieben ca. 10-15 Minuten kochen lassen. Spargel in die vorbereiteten Gläser geben und mit leichtem geklärtem Salzwasser auffüllen. Anschließend die Gläser verschließen und gut 60 Minuten bei 99°C einwecken.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED