Tipps aus Omis Zeiten

Putz-Tricks mit Zwiebeln

Tipps mit Zwiebeln

In den Zwiebeln sind Schwefelverbindungen. An der Luft verwandeln sie sich zu beißendem Geruch(deshalb tränen die Augen), dieses sind reinigenden Stoffen.

Blanke Fenster

Fliegendreck auf den Fenstern. Mit einer frisch aufgeschnittenen Zwiebelhälfte mehrfach darüber reiben und schon ist das Glas wieder glänzend sauber. Der alte Haushaltstrick funktioniert bei allen stark verschmutzten Fenstern, z. B. wenn man an einer viel befahrenen Straße wohnt, so dass sich Ruß und Staub immer wieder rasch ablagern.

Rost-Weg

Sachen, die draußen stehen, z. B. Gießkanne oder Grill, setzen oft Rost an. Ärgerlich, wenn es auf der Leinenhose oder anderen Textilien Flecken gibt. Dann mit Zwiebelsaft beträufeln. 24 Stunden einwirken lassen, anschließend wie gewohnt waschen.

Gold glänzt wieder wie Neu neu

Nach längerem Tragen verliert Goldschmuck, z. B. durch Schweiß häufig seinen Glanz und wird stumpf. Ein frisches Stück Zwiebel gibt Ringen & Co. ihren ursprünglichen Schimmer zurück. Kräftig abreiben und zum Schluss mit einem weichen Tuch gründlich nachpolieren.

Brandflecken

Holz ist empfindlich. Stellt man Topf oder Pfanne direkt vom Herd auf die Arbeitsplatte oder den Tisch, kann es schnell einen Brandfleck geben. Dann aus ein oder zwei Zwiebeln Saft machen, darauf träufeln und etwa 12 Stunden einwirken lassen. Bleicht den Fleck weg.

Textanfang

Copyright © www.omis-tips.de   info(et)omis-tips.de   ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED